030 - 39 30 393 info@as-zentrum.de
as-zentrum.de
Paulstr. 24, 10557 Berlin
Mo-Fr 10:30 bis 18:30 Uhr (Mittwoch nur bis 15:00 Uhr), Sa 10:30 bis 13:00 Uhr

Ari Atoll

Ari Atoll

Anreise

Tauchen

Das Ari-Atoll besteht aus 61 unbewohnten, 18 bewohnten und 25 Hotelinseln. Insgesamt leben hier ca. 7800 Einwohner. Das sich über 80 km lange Atoll hat als Hauptstadt die Insel Mahibadhoo. Auf der größten Insel Thoddoo werden Wassermelonen angebaut und die Mädchen der Insel sind für ihren Tanz den bandiya jehun bekannt. Auf der Insel wurden auch Ruinen eines buddhistischen Tempels gefunden, sowie eine Buddhastatue, dessen Kopf heute im Museum in Male steht. Auch Münzen, die von den Römern stammten, wurden hier gefunden.

Der Transfer erfolgt von der Flughafeninsel Hulehule zu den näher gelegenen Inseln mit dem Speedboot in ca. 2 - 2,5 Stunden. Oder mit dem Wasserflugzeug in ca. 30 Minuten.<br>

<b>Bathala</b><br>Bathala liegt in einem Kanal auf der Ostseite des Nord-Ari-Atolls und ist 270m lang und 150 m breit. Durch die Lage der Insel erwarten Sie legendäre Tauchplätze mit einer phantastischen Vielfalt an Korallen und Großfischen. Das Hausriff kann man getrost als spektakulär bezeichnen. Bathala ist eine echte Malediven-Taucher- Insel. So wie wir die Malediven seit 35 Jahren lieben.<br><br><b>Velidhu</b><br>Das schöne Hausriff bietet Abwechslung zu den tägichen Bootsausfahrten. Über 30 Tauchplätze sind in einer Entfernung von 10 Minuten bis ca. 1 Stunde von der Insel aus erreichbar und bieten vom Wracktauchen und Steilwandtauchen, alles was anspruchsvolles Tauchen ausmacht. Von November bis März sind in der Umgebung Mantas und ab und zu Walhaie anzutreffen. Die dafür bekannten Tauchplätze werden selbstverständlich von der Tauchbasis mit den Tauchbooten in dieser Saison angefahren. Der Fischreichtum in dieser Saison ist aufgrund des Planktons besonders konzentriert und bietet dem Taucher unvergessliche Tauchgänge mit Schildkröten, Barakudas, Haien, Tunfischen und unzähligen Fischschwärmen. <br><br><b>Vilamendhoo</b><br>Die Nähe zu den vielen Kanälen bietet die einzigartige Möglichkeit Kanaltauchgänge zu erleben, bei denen Haie, Schildkröten, Adlerrochen, Mantas und sehr viele andere Großfische zu beobachten sind, natürlich gehören auch hier die vielen Walhaibegegnungen zum Highlight. Die Lage der Insel bietet die besten und bekanntesten Tauchplätze des Atolls. Mit über 40 verschiedenen Tauchplätzen und einem fantastischen Hausriff mit vielen Einstiegsmöglichkeiten bietet Vilamendhoo jedem Taucher ob Anfänger oder erfahrener Taucher das Taucherparadies schlechthin. Das Wrack „Al Karim“ liegt nur 15 Minuten Fahrzeit von der Insel entfernt.<br>Südlich der Insel befindet sich ein geschütztes Meeresgebiet – einer der bekannten Tauchplätze: Kudarah Thila. Die Tauchplätze werden mit gut ausgestatteten Tauchbooten (Dhonis) angefahren und die Fahrzeiten liegen zwischen 20 Minuten und 1 Stunde entfernt. Die Vielfalt und der Artenreichtum der Fischwelt auf den Malediven halten rund um Vilamendhoo besondere Höhepunkte bereit. <br><br><br><br>

no

Tauchen in Berlin – erkunde eine neue Welt! Ob Schnorcheln lernen oder "richtiges" Tauchen – wer es einmal in freier Natur ausprobiert hat, den lässt es nicht mehr los. Erstaunlich ist, dass man bereits wenige Meter unter Wasser eine völlig andere Realität erleben kann als im Alltag an Land! Wenn du dich fürs Tauchen in Berlin interessierst, bist du bei uns goldrichtig. Neben unserer Tauchschule in Berlin findest du bei uns auch noch einen gut sortierten Tauchshop für Berlin und die Region.

folge uns

© Copyright 2016