030 - 39 30 393 info@as-zentrum.de
as-zentrum.de
Paulstr. 24, 10557 Berlin
Mo-Fr 10:30 bis 18:30 Uhr (Mittwoch nur bis 15:00 Uhr), Sa 10:30 bis 13:00 Uhr

     Was man zum Schnorcheln braucht ...

Nun, zuerst einmal benötigt man eine Taucherbrille, oder besser eine Maske damit man unter der Wasseroberfläche überhaupt etwas sieht. Denn dazu ist es nämlich notwendig vor den Augen einen kleinen Luftraum zu schaffen. Nur dann kann das Auge die Lichtstrahlen korrekt aufnehmen und zu einem klaren Bild werden lassen. Es gibt eine Vielzahl von Maskenmodellen. Welche am meisten geeignet ist hängt von vielen Faktoren ab und ist daher nicht so leicht zu sagen. Die Maske muss z.B. auf\'s Gesicht passen. Das heisst, sie muss die richtige Breite haben. Manch einer bevorzugt eine Maske mit einen großen Glas, ein anderer benötigt eine mit zwei Gläsern, weil er Brillenträger ist und daher optische Gläser benutzt werden müssen.

Wenn man unter Wasser etwas Luft bekommen möchte, ist ein Schnorchel unzweifelhaft von großem Nutzen. Auch da gibt es natürlich eine große Modellbreite, angefangen von ganz einfachen "Plastikrohren mit Mundstück" bis hin zu Schnorcheln, die sich verschließen, wenn das Ende unter Wasser taucht und man anderenfalls (Salz-)Wasser in den Mund bekommen würde.

Um sich im Wasser effektiv fortbewegen zu können oder bei Bedarf auch mal gegen eine Strömung anschwimmen zu können, benötigt man Schwimmflossen, deren Auswahl vom billigen "Strandkiosk-Modell" bis zu sehr aufwendigen und technisch weit entwickelten Exemplaren reicht. Die günstigeren Modelle zeichnen sich in der Regel nicht durch hohe Effektivität aus. Meist ist der erzeugbare Vortrieb unzureichend oder die Muskulatur wird zu stark beansprucht und man riskiert Wadenkrämpfe. Zum Baden und herumtollen sind sie ausreichend. Für längere Erkundungstouren gilt jedoch: Die Freude über einen geringen Preis hält sicher nicht so lange wie der Ärger über den minderwertigen Artikel.

Was beim Schnorcheln oft vernachlässigt wird, ist der Schutz gegen Sonnenbrand und Auskühlung. Dabei gibt es dafür gute Lösungen, um sie zu vermeiden. 
Insbesondere beim Schnorcheln in Salzwasser läuft man schnell Gefahr, sich einen ordentlichen Sonnenbrand zu holen. Das Salz im Wasser wirkt dabei noch wie ein Brennglas und verstärkt die Wirkung der Sonne. Für den Rücken hilft sicher ein T-Shirt. Arme und Beine bleiben jedoch oft ungeschützt. Dabei gibt es auch Anzüge bzw. Shirts und Shorts, die die Haut vor der Sonne schützen. Insbesondere für Kinder (und für die Nerven der Eltern) ist der Schutz der Haut von besonderer Bedeutung. Alternativ zu einer LYCRA-Bekleidung ist auch ein dünner Neoprenanzug sehr gut geeignet. Ein solcher Anzug hat ausserdem den Vorteil, dass er nicht nur vor der Sonne schützt, sondern auch vor Auskühlung. Und blaue Lippen sehen wirklich doof aus ;-)! Übrigens kann eine fortgeschrittene Auskühlung gesundheitlich sehr problematisch sein.

Vergessen  sollte man nicht, dass man trotz aller vorbeugenden Dinge, auch in die Situation kommen könnte, daß man sich zu sehr verausgabt um noch sicher gegen jede Strömung anzukommen. In diesem Fall sollte z.B. ein Auftriebskörper bzw. eine Boje benutzt werden, mit deren Hilfe man sich bemerkbar machen kann oder auch, um genügend Auftrieb zu haben, um sicher an der Oberfläche bleiben zu können. Zu diesem Zweck eignet sich ebenfalls eine Schnorchelweste, wie sie z.B. die Firma Mares anbietet.

Zum Festhalten all der schönen Dinge, die man beim Schnorcheln entdecken kann, ist es mittlerweile fast schon Pflicht, eine kleine wasserfeste Digitalkamera dabei zu haben. Es gibt zum Beispiel Unterwasserkameras mit Gehäusen welche sehr einfach zu bedienen sind und sehr schöne Unterwasserfotos entstehen lassen.

Tauchen in Berlin – erkunde eine neue Welt! Ob Schnorcheln lernen oder "richtiges" Tauchen – wer es einmal in freier Natur ausprobiert hat, den lässt es nicht mehr los. Erstaunlich ist, dass man bereits wenige Meter unter Wasser eine völlig andere Realität erleben kann als im Alltag an Land! Wenn du dich fürs Tauchen in Berlin interessierst, bist du bei uns goldrichtig. Neben unserer Tauchschule in Berlin findest du bei uns auch noch einen gut sortierten Tauchshop für Berlin und die Region.

folge uns

© Copyright 2016